• 8erbahn am 21.02.2017Neuling1 Gefällt mir
    Hallo liebe Planet Coaster Community,

    heute möchte ich euch gerne mein Projekt "Adventure Mountain" vorstellen.



    Die Idee zu meinem Park kam mir auf der Suche nach einem Namen dafür. Als ich auf "Adventure Mountain" kam, began mein Hirn sofort loszulegen und produzierte lauter Ideen. Das Konzept: Ein riesiger Berg zentral in der Mitte um den sich der Park drum herum entwickelt.

    Ich muss gleich vorwegnehmen, dass dieser Park mein aller erster in Planet Coaster ist. Ich habe direkt drauf losgelegt und einfach mal angefangen um zu gucken wie es sich entwickelt. Im Nachhineinwürde ich das ein oder andere anders machen, aber das ist jetzt ohne große Veränderungen leider nicht möglich. Ich bin im Großen und Ganzen aber trotzdem sehr zufrieden damit.

    Der Eingang:
    Hiermit hat selbstverständlich alles begonnen. Ich wollte einen kreisrunden Vorplatz. In der Mitte ist schon ein kleiner Berg angedeutet mit Coaster King, der die Gäste begrüßt. Rundherum habe ich den Platz mit etwas Bepflanzung und einigen Bänken verschönert. Der zentrale Eingang am Kopfende spiegelt das Thema wieder und ist ein großer Berg, durch den man den Park betritt.
    Die Eingänge rechts und links sind erst etwas später entstanden und ich habe damit ein kleines Experiment gestartet.
    Mir kam die Idee, drei unterschiedliche Parks zu entwerfen, die zwar gertennt voneinander sind, aber über den Eingang verbunden. Quasi wie Universal Studios und Universal's Island Of Adventures in Orlando.
    Dazu später mehr...
    Hier erstmal ein paar Bilder:




    Der Marktplatz:
    Hat man den zentralen Eingang durch den Berg passiert, gelangt man zu einer Burgmauer.
    Über eine Zugbrücke betritt man den Hauptplatz der wie ein Marktplatz in einem kleinen mittelalterlichen Städtchen angelegt ist.
    Rings herum gibt es einige Läden und Sitzgelegenheiten.




    In der Kirche befindet sich ein Darkride „ForsakenVillage“, der den kompletten Marktplatz größtenteils innerhalb der Gebäude umrundet und mit vielen Effekten ausgestattet ist. Der Eingang befindet sich aus Platzgründen auf der anderen Seite der Kirche und der Ausgang führt einen auf den Platz.



    Durchschreitet man das Rathaus am Kopfende des Platzes gelangt man zum Adventure Mountain und einer der Hauptattraktionen. >>> Screaming Timber <<<



    Dazu demnächst mehr...  
  • tornado am 21.02.2017FreizeitparkmanagerTeam1 Gefällt mir
    Endlich hast du es geschafft.  
    Habe den Park ja schon live gesehen. Erstmal gefällt mir die Idee mit den 3 Park echt super gut.
    Ich würde es noch cool finden, wenn man gleich am Eingang schon sehen würde, welches Thema, welche Bereich hat.
    Wobei mir deine Gebäude super gefallen.

    Dein Städtchen ist echt toll geworden, gibt überall schön Details zu entdecken und irgendwie wirkt es gemütlich, da es in sich abgeschottet ist.
    Dein Darkride habe ich auch schon live gesehen, hat echt super Effekte. Man kann ja schon etwas auf den Bildern davon sehen.

    Dann zum Blickfang im Park "Screaming Timber".
    Die Station ist richtig gut geworden. Finde es cool wie die Gebäudeteile miteinander verbunden sind und zum Schluss dann quasi eins ergeben.
    Beim Berg selber würde ich noch ein paar Steine, Bäume und vielleicht noch ein Bachlauf platzieren.
    Der Turm finde ich auch cool, da hat man bestimmt einen MEGA guten Ausblick auf den Park.  
  • EQ am 23.02.2017AchterbahnjunkieTeam1 Gefällt mir
    Willkommen im Forum   Der Park sieht schon sehr vielversprechend aus. Mir gefällt vor allem der Markplatz in den Burgermauern, da passt alles zusammen.  
  • 8erbahn am 25.02.2017Neuling
    Erst mal vielen Dank für eure Kommentare!!!
    Das gibt wirklich neue Motivation! Es ist schön zu sehen, dass euch meine Arbeit gefällt.

    Für die Eingänge hatte ich noch vor, extra Schilder mit eigenen Parknamen zu platzieren. Bin im Moment aber noch auf Namenssuche.
    Hatte anfangs auch überlegt, ob ich die Eingänge gleich komplett dem Thema des anderen Parks entsprechend Thematisieren sollte.
    Hab mich aber dagegen entschieden, weil der ganze Eingangsplatz dann nicht sehr harmonisch ausgesehen hätte…
    Ich werde es aber noch kenntlich machen.

    Für die Ratschläge zum Berg bin ich dir echt dankbar Tornado. Ursprünglich hatte ich vor, den Berg später noch schöner zu gestalten.
    Allerdings bin ich da mit der Zeit echt Betriebsblind geworden und hab da gar nicht mehr dran gedacht! Ich bin aber schon dabei und da wird sich jetzt einiges tun.
    Deshalb schiebe ich die Präsentation der Achterbahn und dem ganzen Berg auf später.  

    Jetzt zeig ich euch nun zuerst meinen nächsten Themenbereich neben dem Hauptplatz, mit dem ich wirklich sehr glücklich bin.

    Sensations:

    Ursprünglich hatte ich einen kleinen Marktplatz mit Gaukler in der Mitte des Hauptplatzes gebaut. Als alles fertig war, wirkte es aber sehr eng und gedrungen.
    Also wurde dieser Platz vor das kleine Städtchen verlegt und zu einem großen Themenbereich mit Circus und Jahrmarktthema ausgebaut.

    Für den Haupteingang habe ich mir Anregungen aus dem Steam Workshop geholt. Gebaut habe ich ihn allerdings selbst.


    Auf dem ganzen Platz verteilt sind viele Essens- und Getränkestände, sowie Souvenirläden verbaut in Zelte, Zirkuswägen oder –kontainer.


    Der Bereich ist zweigeteilt. Betritt man den Bereich durch den Haupteingang gelangt man in den Ruhigere Zone, geeignet für Familien mit kleineren Kindern. Hier findet man zentral das schöne Circus Carussell und rechts befindet sich erhöht der Ballonflug.


    Erkundet man den Platz weiter zur linken Seite vorbei am Gaukler, gelangt man in den Übergangsbereich mit dem Wellenflieger Balloonparty presented by Loony Bloons.


    Auf der Linken Hälfte des Themenbereichs wird es wilder.
    Hier findet man den Zipper Salto Mortale und die Hauptattraktion des Sensations Bereichs: Der Spinning Coaster Flic Flac!
    Die Station befindet sich im Zirkus Zelt. Das war richtig viel Arbeit aber ich finde es hat sich sehr gelohnt das Zelt selber zu bauen.


    Vor allem nachts ist die Bahn und das Zelt ein richtiger Hingucker.


    Und da es noch keine Actionfoto-Stationen gibt, hab ich mir selber was gebastelt.


    Abgegrenzt habe ich den Bereich mit zahlreichen bunten Kontainern.
    Den Zugang zur linken Hälfte des musste ich nachträglich mehrmals vergrößern, da der Andrang beim Darkride Forsaken Village so hoch ist, dass sich die Besucher dort sonst nur noch schieben.


    Hinter den Kontainern könnt ihr schon die Monorailstation sehen, die die Besucher in den zweiten Park bringt.


    Wenn ich demnächst mit den Verbesserungen am Berg fertig bin, zeig ich euch die Achterbahn Screaming Timber!!! 
  • tornado am 26.02.2017FreizeitparkmanagerTeam1 Gefällt mir
    Finde den Jahrmarkt echt super gut. Viele schöne Ideen, wie das mit dem Zirkuszelt, den Ballons oder den Containern.
    Alles sehr farbenfroh, wie ein Jahrmarkt aussehen sollte. Finde auch die Waagen echt cool, mit den Toiletten und den Ständen.
    Dadurch das alles auf einer Wiese ist, wirds irgendwie nochmal authentischer.  
  • 8erbahn am 16.03.2017Neuling
    Ich habe ein bisschen weitergebastelt und meinen Adventure Mountain verschönert.
    Ein baar Wasserfälle/Bäche, mehr Steine (vor allem um die Tunnel) und auch ein bisschen mehr Bäume und Büsche.



    Ich hoffe ich schaffe es bald, ein Video zu machen... 
  • EQ am 17.03.2017AchterbahnjunkieTeam1 Gefällt mir
    Die Wasserfälle machen den Berg schon deutlich interessanter, vielleicht würde es auch noch gut aussehen wenn sich der Wasserfall über mehrere Kaskaden komplett von oben nach unten durchzieht. Bei den Felsen könntest du noch versuchen mehr unterschiedliche Größen zu verwenden. Ich bin auf jeden Fall auf ein Video gespannt  
  • tornado am 20.03.2017FreizeitparkmanagerTeam1 Gefällt mir
    Mir gefällt der Berg jetzt auch deutlich besser, als vorher.  
  • Crime am 12.04.2017KarussellfahrerTeam1 Gefällt mir
    Hi,

    willkommen im Forum. Eben erst auf deinen Park gestoßen. Adventure Mountain denke der Name spricht schon Bände was zu erwarten ist.

    Der Eingangsbereich gefällt mir recht gut. Der schwarz Berg wirkt ein wenig wie ein Drachen auf den ersten Blick ist vielleicht ja Absicht? Er gefällt mir zwar aber ich finde er erschlägt den kleinen Platz zu seinen Füßen auch etwas.

    Dann kommen wir zu dem Marktplatz in der Burg. Aber erstmal zum Marktplatzeingang. Ich finde von dieser Seite, aus der Besucherperspektive wirkt es noch sehr kahl. Ganz besonders extrem finde ich den Kontrast wenn der Besucher den Marktplatz dann betritt weil dieser ist echt super schön und ganz besonders das Gebäude gegenüber dem Marktplatzzugang was wiederum den etwas detailarmen Ersteindruck auf die äußere Mauer von vorne noch mehr verstärkt.

    Was mich richtig begeistert ist dein Jahrmarktbereich. Einfach nur WOW. Ganz genau so sollte sowas aussehen. Die Screens bringen richtig die Jahrmarktatmospähre rüber. Verbesserungsvorschläge? Keine!

    Bin sehr auf deine weiteren Bereiche gespannt. 
  • 8erbahn am 15.04.2017Neuling
    Vielen Dank für deinen Kommentar Crime!

    Ja der Berg am Eingangsbereich sollte groß, bedrohlich und imposant wirken. Wie ein Wahrzeichen gleich am Eingang.

    Deinen Ratschlag zum Eingang des Marktplatzes versuche ich mir zu Herzen zu nehemen. Hier sieht man halt ein wenig, dass es eines meiner ersten Gebäude ist, die ich gebaut hab und ich noch nicht so viel Übung hatte. Aber da es halt eine Burgmauer ist, ist sie natürlich etwas kahl. Aber mal gucken ob sich da noch was machen lässt.  

    Haha, vielen Dank für das Lob zu meinem Jahrmarktbereich. Mit dem bin ich auch sehr zufrieden. Ich hoffe, dass ich es bald schaffe Videos von allem zu machen und noch weitere Bereiche zu zeigen... es hat sich ja mittlerweile schon wieder viel getan bei mir  
Möchtest du dich an der Community beteiligen? Melde dich an wenn du bereits ein Benutzerkonto hast oder lege ein neues Benutzerkonto an!
Derzeit sind folgende Mitglieder online: niemand